recke:in

Aktuelle Ausgabe

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Vom Willen zur Teilhabe – die neue recke:in 4/2020

Dominik Münch hat stets an seinen persönlichen Zielen gearbeitet und sagt: "Wenn ich mir was vornehme, dann bleib ich da auch dran."

Nun ist er auf dem ersten Arbeitsmarkt tätig. Andreas Löhe lebt das erste Mal seit 25 Jahren alleine in seiner eigenen Wohnung und gibt zu: "Die größte Herausforderung ist die Stille." Und für Chiara hat sich durch ihre Schulbegleitung laut ihrer Mutter gleich eine ganze Welt geöffnet.

Wie aus dem Willen zur Teilhabe echte Teilhabe wird und welche Rolle Mitarbeitende der Graf Recke Stiftung dabei spielen, darum geht es in der aktuellen recke:in.