DGS-Slam 2022: Das Video zur Veranstaltung im Zakk

Indika Sandaruwan ist der Gewinner des diesjährigen DGS-Slam im Zakk in Düsseldorf-Flingern. Das Video zum Slam gibt es hier.

Mehr zum Thema

Der DGS-Slam ist ein Projekt, das wiederum aus dem DGS-Treff der Graf Recke Stiftung heraus entwickelt wurde. Der DGS-Treff ist ein offenes Angebot in Trägerschaft der Graf Recke Stiftung. Er liegt mitten im Düsseldorfer Hauptbahnhof und ist Anlaufpunkt für hörgeschädigte oder an der visuellen Sprache interessierte junge Menschen. DGS steht für Deutsche Gebärdensprache. Und auch Menschen, die sich gebärdend verständigen, können slammen. Das beweisen sie schon seit 2015, denn seitdem gibt es den DGS-Slam. Nach einer ausgefallen Veranstaltung im Jahr 2020 war der "hybride Slam" jetzt im Zakk der zweite dieser Art. Weit über 100 Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten ihn vor Ort und viele weitere im Livestream.
Mehr erfahren

recke:newsletter

Was wir bewegen. Was uns bewegt: News und Storys aus der Graf Recke Stiftung.

Jetzt abonnieren